Skat Jahresabschluss 2017

, Kategorie(n): News

Liebe Skatfreunde, es ist wieder ein Jahr vergangen und wir haben das Skatjahr 2017 mit einem zünftigen Spanferkelessen verabschiedet. Wir möchten aber auch alle Ehren die mehr oder weniger durchgehalten haben. Besonders natürlich die hierbei am besten abgeschnitten haben.

Wir haben wie immer auch kräftig geramscht (was das Geld in die Kasse bringt) und hierbei hat bei 755 Ramsch jeweils 48 gewonnene Ramschspiele Fritz Holl den dritten Platz und Hans Grotkopp den zweiten Platz erreicht. Aber einer konnte es besser weil er auch schon Erfahrung darin hat. Mit 52 Ramsch bekommt den Orden in diesem Jahr
Frank Wiczorek. Herzlichen Glückwunsch.

Den Pokal für den höchsten Schnitt erhält ebenfalls ein alter Skathase, der ihn auch schon zweimal hatte,
Den dritten Platz mit 1.337 Punkten erreichte Hans Grotkopp. Mit 1.353 Punkten folgt Wolfgang Klebe auf dem zweiten Platz und Pokalsieger ist mit 1.366 Punkten Jürgen Iser.

Nur 3 Skatspieler erreichten in diesem Jahr die höchste Punktzahl von über 30.000. Dieses aber auch mit deutlichem Abstand. Den dritten Platz erreichte Jürgen Iser mit 30.055 Punkten. Den zweiten Platz konte mit 31.429 Punkten Frank Wiczorek erreichen. Wer bleibt da noch nach für den ersten Platz mit 32.096 Punkten == Ein Glücksbringer == Der Schornsteinfeger Hans Grotkopp.

Allen einen herzlichen Glückwunsch und ein dreifach Gut Blatt.

Aber auch ein Dank an alle Mitspieler die bereits durch ihre Teilnahme gewonnen haben, denn die Preise im laufe des Jahres ist ein Gewinn für jeden Teilnehmer.

Danke.