Eltern- und Kindtraining der Karateabteilung

, Kategorie(n): News

Am 23.03.wurde es voll in der Sporthalle der Grundschule Ulzburg in der Schulstraße.

Das „beliebte“ Eltern- und Kindtraining fand wieder statt. „Mit knapp 40 Teilnehmern ist dies bisheriger Rekord dieser Veranstaltung“ berichtet Trainer und Abteilungsleiter Fabian Benitz.

Unter den Augen und der Mithilfe von Co-Trainer Hagen Popko-Bäumler gaben die Teilnehmer ihr Bestes. So mancher kam bei den Übungen ordentlich ins Schwitzen und hat viel Neues über seinen eigenen Körper gelernt.

Die Idee hinter dem Eltern- und Kindtraining ist es den Eltern einfach mal einen Eindruck zu vermitteln was die Kinder jeden Freitag so Leisten, natürlich freuen wir Uns auch über Neuzugänge in der Erwachsenengruppe, aber die Gewinnung von Neumitgliedern ist nicht der Antrieb dieser Veranstaltung, welche traditionell jedes Jahr kurz vor Ostern stattfindet.

„Wir haben uns bei diesem Training auf Grundtechniken beschränkt um die ersten Schritte nicht allzu schwer zu gestalten“ sind sich beide Trainer einig.

„Es Ist Hagen und Mir besonders wichtig den Schülern und an diesem Tag auch den Eltern die Grundsätze und den Anspruch des Karate zu vermitteln“ erzählt Fabian Benitz.

Im Großen und Ganzen hat es allen Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht, besonders die Kinder waren stolz das sie einmal beweisen konnten was in Ihnen steckt.

Wer Interesse hat, Karate mal kennen zu lernen hat immer freitags außerhalb der Ferien die Möglichkeit dazu.

Kinder von 7–12J ahre trainieren von 17.15Uhr – 18.45Uhr

Jugendliche ab 13Jahre und Erwachsene trainieren von 19.00Uhr – 20.30Uhr

Hagen Popko-Bäumler und Fabian Benitz sind lizensierte Trainer und haben die Fachübungsleiterlizenz „C“