Aktuell 2020

Kategorie(n):

27.03.2020 – Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Liebe Mitglieder,

Liebe Sportfreunde,

in Anpassung an den aktuellen Bedarf und den Möglichkeiten, die uns noch bleiben, werden wir ab Montag (30.03.2020) die telefonische Erreichbarkeit der Geschäftsstelle ändern. Die Geschäftsstelle ist täglich (Montag bis Freitag) in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr für Euch telefonisch erreichbar. Für persönliche Besuche bleibt die Geschäftsstelle weiterhin bis zum 19.04.2020 geschlossen. Wie es ab dem 20.04.2020 weitergeht ist abhängig von den Entscheidungen der Behörden.

Neben der telefonischen Erreichbarkeit sind wir selbstverständlich unter info@sv-hu.de jederzeit erreichbar.

Dieses ist eine Maßnahme, die wir aufgrund von Krankheit, Kurzarbeit und der Risikominimierung von Virus-Übertragungen in Verantwortung für unsere Mitarbeiter/innen getroffen haben.

Gez. Horst Werner (für den Vorstand SVHU)


20.03.2020 – Bitte um Vertrauen und Unterstützung

Liebe Mitglieder, Partner, Helfer und Unterstützer,

die jetzige Situation ist für alle sehr schwierig und so noch nicht dagewesen. Daher bitten wir euch während der Coronakrise besonders um Solidarität.

Durch den Erlass der Landesregierung Schleswig-Holstein und die daraus folgende Allgemeinverfügung des Kreis Segeberg vom 15.03.2020 ist den Vereinen in Schleswig-Holstein der Sportbetrieb zunächst bis zum 19.04.2020 untersagt worden.

Der SVHU unterstützt diese Entscheidung zur Eindämmung der Corona-Pandemie in vollem Maße. Nur so ist es möglich, die Bevölkerung – und damit auch die Mitglieder unseres Vereins, ihre Angehörigen, (Sport)Freunde und Bekannte – hinreichend zu schützen und Schlimmeres zu verhindern.

In Krisenzeiten wie dieser ist der Verein weiterhin auf Einnahmen, insbesondere auf die Vereinsbeiträge der Mitglieder, angewiesen. Nur wenn wir diese Einnahmen stabilisieren können, wird es uns möglich sein, den Verein in seiner jetzigen Form zu erhalten und euch nach der Krise die gewohnten, vielfältigen sportlichen Aktivitäten anbieten zu können.

Die laufenden Kosten bleiben für den Verein weitestgehend bestehen. Abzahlungen von Krediten für Sportstätten und Gebäude, Mietkosten, Instandhaltung der Sportstätten und Personalkosten fallen auch weiterhin an.
Natürlich versuchen wir diese Kosten zu reduzieren, besonders die Personalkosten. Dafür stehen wir in engem Austausch mit dem Freiburger Kreis, der Holsteiner Runde, dem Arbeitsamt, dem LSV und weiteren Behörden und Verbänden.

Wir werden alles versuchen, um auf die zugesagten staatlichen Hilfen zugreifen zu können. Sowohl das Thema Kurzarbeit, als auch Erstattungen aus dem Infektionsschutzgesetz werden beantragt.

Die Trainer und Übungsleiter erarbeiten gerade Konzepte, um die Mitglieder auch aus der Ferne zu betreuen. In den ersten Abteilungen wird dies bereits umgesetzt, weitere ziehen nach.
Auf unserem neuen YouTube Kanal stellen wir euch verschiedenen Trainingsvideos zur Verfügung, damit ihr euch auch zu Hause fithalten könnt.

Es ist Vereinen rechtlich untersagt Mitgliedsbeiträge zurückzuzahlen, ansonsten geht die Gemeinnützigkeit verloren, was das Ende des Vereins bedeuten würde. Die Entziehung der Einzugserlaubnis und Kündigungen vor Quartalsende, sind leider nicht zulässig und führen zu einem Organisatorischen Aufwand, den wir kaum bewältigen könnten. Ergänzend verweisen wir dazu auf unsere Veröffentlichung „Häufig gestellte Fragen

Vor diesem Hintergrund bitten wir alle Mitglieder sehr um ihr Vertrauen und ihre Unterstützung und von einer Kündigung der Mitgliedschaft abzusehen.

gez. Horst Werner (für den Vorstand SV-HU)


18.03.2020 – Einstellung des Sportbetriebs   (Update)

Liebe SVHU-Mitglieder,
Liebe Sportfreunde,

uns erreichen zunehmend Anfragen, ab wann wir den Sportbetrieb wieder aufnehmen.

Nach dem derzeitigen Stand der politischen Entscheidungen und den Anweisungen der Behörden, gehen wir davon aus, dass wir den Sportbetrieb nicht vor dem 19. April 2020 wieder aufnehmen dürfen / können.

Spätestens am 9.04.2020 werden wir Euch über den bis dahin aktuellen Status informieren. Sollte sich wider Erwarten vorher etwas daran ändern, würden wir umgehend darüber informieren.

In dem Zeitraum bis zum 19.04. sind auch die Osterferien enthalten, in denen wir auch unter normalen Bedingungen nur einen eingeschränkten Sportbetrieb im Angebot hätten.

Ob wir tatsächlich am 19.04. wieder an den Start gehen können, ist natürlich von der dann bestehenden Gefährdungslage und den Anweisungen der Behörden abhängig.

Wie setzen alles daran, dass unsere Geschäftsstelle zu den festgelegten Öffnungszeiten telefonisch für Euch erreichbar bleibt, für den Publikumsverkehr bleibt unsere Geschäftsstelle ebenfalls bis zum 19.04.2020 geschlossen.

Weitere Informationen zu eingegangenen Fragen erfolgen in Kürze über unsere Home-Page oder auch über Facebook.

Die Lage ist angespannt und auch wir können leider nur von Tag zu Tag planen.

Vielen Dank für Euer Verständnis, alles Gute für die nächsten Tage und bleibt gesund.

Horst Werner (Vorstand SVHU)


13.03.2020 – Einstellung des Sportbetriebs  

Liebe SVHU-Mitglieder,

die Ausbreitung des Coronavirus ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass gestern zahlreiche Verbände den Spielbetrieb eingestellt haben. Heute wurde die Schließung der Schulen und Kitas beschlossen.

An diesem Punkt sieht sich der SVHU in der Pflicht, zum Schutz seiner Mitglieder, die Reißleine zu ziehen und den Sportbetrieb bis auf Weiteres vollständig einzustellen.

In unseren Sportstätten treffen sich Sportler aus allen Teilen unserer Gemeinde. Die vielen sozialen Kontakte an diesen Begegnungsstätten bergen ein hohes Risiko zur Verbreitung des Virus. Das möchten wir durch diese Maßnahme verhindern und so auch den Anweisungen und Empfehlungen unserer Bundes- und Landesregierung nachkommen.

Unsere Gesellschaft steht vor einer großen Bewährungsprobe. Wir im SVHU können helfen, indem wir die Werte unseres Vereins weiter vorleben.

Rücksichtnahme, Verständnis und Zusammenhalt sind im Sportverein selbstverständlich. Lasst uns diese Werte jetzt gemeinsam weiter in die Gemeinde tragen. Dann haben wir die Chance gestärkt aus der Situation hervorzugehen und nachhaltig etwas Gutes in der Gesellschaft zu bewirken.

In den letzten Tagen habt ihr uns durch eure Ruhe und Besonnenheit sehr geholfen. Dafür möchten wir euch ein großes Dankeschön aussprechen.

Auch wenn wir durch die rasante Entwicklung der letzten Tage auf die Einstellung des Sportbetriebes vorbereitet waren, können wir die daraus resultierenden Folgen derzeit noch nicht im Detail absehen. Auf viele offene Fragen gibt es verständlicherweise noch keine offiziellen Antworten von den Behörden.

Wir beschäftigen uns weiterhin sehr intensiv mit dieser für uns alle neuen und ungewohnten Situation und halten euch auf dem aktuellen Stand der Dinge.

Wendet euch bei Fragen gerne an eure Abteilungsleiter.

Sportliche Grüße

gez. Horst Werner (Vorstand SVHU)